deenfr

Eine Familie Von Profis

Das Grand Hotel Zermatterhof ist stolz darauf, talentierte und dynamische Persönlichkeiten anzuziehen, die in ihrem gewählten Beruf Spitzenleistungen erbringen. Ihre Expertise und ihr Talent sorgen dafür, dass unsere Gäste ein unvergessliches Erlebnis haben.

Věra Palounková

Kutscherin

Vera ist Tschechin und seit Winter 2021 Kutscherin im Zermatterhof. Zuvor war Sie drei Jahre in England in einer Privatstallung tätig, wo sie Wettbewerbe im Springreiten und Kutschenrennen bestritt. Sie liebt an Zermatt die Berge und Natur und wird mit ihren Pferden pro Woche unzählige Male für die Instagram-Accounts der Zermatterhof-Gäste fotografiert.

„Ein Tag in Zermatt ist nicht genug aber eine Kutschenfahrt für jeden Besucher von Zermatt gehört dazu“

Alisa Wald

Front Office Managerin

Alisa kommt aus Deutschland und ist ausgebildete Hotelkauffrau mit Management. Sie war vor Ihrer Ankunft in Zermatt drei Jahre im 5* Hotel Claridges in London. In der Grossstadt hat Sie die Natur vermisst. Seither ist sie glücklich in Zermatt, wo sie in ihrer Freizeit wandert und Ski fährt.

„Unsere Lobby ist eine Bühne. Ich blühe beim Austausch mit den Gästen auf und mache meinen Job von Herzen“

Francine Bares

Restaurantleiterin Brasserie Lusi

Francine hat ihre Ausbildung als Restaurantfachfrau mit Zusatzausbildung Barmanagement sowie eine Kochausbildung in der Traube in Tonbach absolviert. Sie ist Mitglied der Gilde Deutscher Barkeeper und engagiert sich daneben für soziale Zwecke.

Awards: 1. Platz International Winter Cocktail Cup 2022, 2. Platz European Bar Masters 2022, 3. Platz German Bar Masters 2022.

„In Zermatt sollte man unbedingt die Kirche besuchen und danach die Seele baumeln lassen“

Matthias Schilling

Head Concierge

Matthias hat Hospitality & Tourism Management studiert und kommt ebenfalls aus Deutschland. Als Concierge kümmerte er sich drei Jahre um Hollywood- Schauspieler im 5* Hotel Adlon in Berlin. Auch er suchte die Natur und fährt nun in jeder freien Minute Ski. Er spricht Deutsch und Englisch und hat sich vorgenommen, Französisch zu lernen.

„Wer nach Zermatt kommt, wird von der Atmosphäre verzaubert. Ich empfehle eine Fahrt mit der Gornergratbahn zu unserem Schwesterhotel 3100 Kulmhotel Gornergrat“